Installation


Systemvoraussetzungen

  • JTL Shop 4.05.3 oder höher
  • Apache Webserver (wir raten von der Verwendung des nginx ab, da dieser von JTL nicht offiziell supported ist)
  • PHP 5.6 oder höher
  • alle Shop-System-Voraussetzungen müssen erfüllt sein (insbesondere ziparchive) (Du findest die Voraussetzungen und Checks im Shop-Backend unter System → Wartung → Status im Bereich "Server")
  • Empfohlen: Chrome für die Verwendung des Plugin-Backends
  • FTP-Zugang zu Ihrem Shop-Hosting



Vorgehen (neuer Installationsprozess)

Hier findest du das Video zum Installationsprozess: https://www.youtube.com/embed/bJ9L2LGlizA


  1. Plugin downloaden: https://www.easytemplate360.de/easytemplate-download
  2. Plugin über die Pluginverwaltung des JTL-Shops hochladen und installieren
    oder
  3. FTP-Zugangsdaten raussuchen, FTP-Tool öffnen (Beispiel Filezilla) und Plugin manuell hochladen
  4. Plugin nach Installation öffnen und weitere Schritte beachten
  5. Shop-Backend aufrufen und empfohlene Shopeinstellungen setzen
  6. Sonstige Einstellungen setzen (Empfohlen!)
  7. Bei Bedarf: Musterdaten installieren


Plugin Upload über das Shop-Backend (Installationsbeispiel)

Nachfolgend das Installationsbeispiel über die Pluginverwaltung des JTL-Shops:

  • (1) JTL-Shop Backend aufrufen
  • (2) Bereich "Plugins" wählen
  • (3) Pluginverwaltung öffnen


  • (4) Reiter "Upload" öffnen
  • (5) Über "Auswählen..." die zuvor heruntergeladene Zip auswählen
  • (6) Hochladen


  • (7) Reiter "Verfügbar" öffnen
  • (8) "easytemplate360" Plugin anhaken
  • (9) Plugin "Installieren"


  • (10) Bereich "Plugins" wählen
  • (11) Plugin "easytemplate360" öffnen


  • Beim Aufruf des Plugins wird man gefragt, ob man das Template installieren möchte
  • Du bestätigst die Abfrage mit "Template installieren"


  • wir erhalten nach der Installation die gezeigte Erfolgsmeldung
  • Lade das Plugin neu über den gleichnamigen Button


Ihr habt nun erfolgreich sowohl das easyTemplate Plugin, als auch Template installiert.

Hinweis: das Template ist nach der Installation natürlich noch nicht aktiviert. Um dieses zu aktivieren, müsst ihr folgendes machen:

  • (1) Bereich "Templates" öffnen
  • (2) Den Button "Aktivieren" beim easyTemplate klicken


  • (3) Den Button "Template aktivieren" klicken


Jetzt ist auch das easyTemplate360-Template aktiviert. Ihr könnt nun damit beginnen, euer easyTemplate360 nach Euren Wünschen zu gestalten.


Plugin Upload via FTP (Installationsbeispiel)


FOLGT


Vorgehen (alter Installationsprozess)

  1. Plugin und Template downloaden: https://www.easytemplate360.de/easytemplate-download
  2. FTP-Zugangsdaten raussuchen und FTP-Tool öffnen (Beispiel Filezilla)
  3. Plugin und Template installieren
  4. Shop-Backend aufrufen und empfohlene Shopeinstellungen setzen
  5. Sonstige Einstellungen setzen (Empfohlen!)
  6. Bei Bedarf: Musterdaten installieren

FTP (Installationsbeispiel) 

Nachfolgend ein Installationsbeispiel mit dem FTP-Tool "Filezilla": https://filezilla-project.org/

  • In Bearbeiten > Einstellungen > Übertragungen > Dateitypen > Standard-Übertragungstyp: Binär auswählen.

Plugin-Installation

  • ZIP-Datei von https://www.easytemplate360.de/easytemplate-download herunterladen und entpacken (=extrahieren)
  • Den gesamten Ordner "s360_easytemplate" auf den Shopserver hochladen nach: <Shop-Verzeichnis>/includes/plugins/ (wichtig: binärer Übertragungsmodus!)
  • Schreibrechte setzen: Rechtsklick auf relevanten Ordner > Dateiberechtigungen > 775 oder 777 je nach Hosting auf den gesamten s360_easytemplate-Ordner und alle Unterordner (Häkchen setzen bei Unterverzeichnisse einbeziehen), rekursiv (notwendig für automatische Plugin-Updates)
  • Wechsel ins JTL Shop-Backend: Plugins > Pluginverwaltung öffnen → Reiter "Verfügbar"
  • "easytemplate360" markieren und → "Installieren"
  • Plugin-Backend öffnen z.B. über Plugins → easytemplate360
  • Falls folgende Meldung zu sehen ist:


    → Bitte auf www.easytemplate360.de gehen und Trial-Lizenz erstellen oder die gewünschte Lizenz erwerben; wenn das erfolgt ist Backend neu aufrufen/laden.
  • Ggf. AGB lesen und zustimmen.

    → Bei Ablehnung bleibt das Backend deaktiviert. Erneutes Aufrufen des Backends zeigt den Dialog erneut an.
  • Viel Spaß beim Konfigurieren!
  • Alternativ: Backup/Restore aufrufen und die Beispiel-Daten-Zip als Backup wiederherstellen

Template-Installation

  • ZIP-Datei von https://www.easytemplate360.de/easytemplate-download herunterladen und entpacken
  • Den gesamten Ordner "easytemplate360" hochladen nach: <Shop-Verzeichnis>/templates/ (wichtig: binärer Übertragungsmodus!)
  • Schreibrechte setzen (wie bei der Plugin-Installation): 775 oder 777 je nach Hosting auf den gesamten easytemplate360-Ordner mit Unterordnern, rekursiv (notwendig für Anpassungen mit LESS-Kompilierung)
  • Wechsel ins JTL Shop-Backend: Template im Shop-Backend aktivieren
    • Empfohlen: Komprimierung von JS und CSS aktivieren (besser für die Performance)
    • Empfohlen: Eigenes Favicon hochladen
    • Optional: Wähle das Theme aus, das du verwenden möchtest (Achtung: nicht alle zur Auswahl stehenden Themes sind automatisch verfügbar, das "default" Theme ist aber immer da.)
    → "Template aktivieren"
  • Template- und Shop-Cache leeren: System → Cache
  • Falls Shop-Frontend komplett weiß ist: mindestens ein Mal Plugin-Backend aufrufen und - falls angezeigt - die AGB bestätigen


Shop-Einstellungen vornehmen

Damit das EasyTemplate360 optimal funktioniert, empfehlen wir, die folgenden Einstellungen im Shop-Backend vorzunehmen.

Allgemein

Wie gehabt über das JTL-Backend hochladen und an die Formatvorgaben halten, wenn möglich. (Storefront → Shoplogo)

Favicon

In den Template-Einstellungen hochladen. (Template → Einstellungen am aktiven Template)

Artikel-Overlays

Das EasyTemplate360 liefert eigene Artikel-Overlays mit, die unter Storefront → Artikeloverlays hochgeladen werden können.
Die empfohlenen Overlay-Dateien liegen im Ordner easytemplate360\themes\default\images\overlays.

→ Bei diesem Vorgehen haben alle Overlays technisch bedingt dieselbe Breite, aber unterschiedliche Höhen und Schriftgrößen.

Alternative: Die Bilder aus easytemplate360\themes\default\images\overlays direkt per FTP hochladen nach:

  • bilder/suchspecialoverlay/gross
  • bilder/suchspecialoverlay/klein
  • bilder/suchspecialoverlay/normal
  • bilder/suchspecialoverlay/retina
    → Bei dieser Alternative haben die Bildoverlays auf den Artikelbildern alle dieselbe Höhe, aber unterschiedliche Breiten. (empfohlen)

Bildformate (BxH)

Die Einstellung erfolgt über Storefront → Bilder → Einstellungen.

Alle Artikel-, Merkmal- und Kategoriebilder sollten quadratisch vorliegen!

Kategorien:

  • Normal: (mindestens) 330x330

Variationen:

  • Mini: 50x50
  • Normal: 320x320
  • Groß: 800x800

Produkte:

  • Mini: 50x50
  • Klein: 130x130
  • Normal: 320x320
  • Groß: 800x800

Hersteller:

  • Klein: 80x80
  • Normal: 320x320

Merkmale:

  • Klein: 25x25
  • Normal: 320x320

Merkmalwerte:

  • Klein: 25x25
  • Normal: 40x40

Konfiggruppe:

  • Klein: 130x130



Sonstige Einstellungen im JTL-Shop-Backend

Sucheinstellungen (Storefront > Suche > Sucheinstellungen)

Hinweis: Wir empfehlen Werte, die durch 3 und 4 teilbar sind, da dadurch sowohl die linke Navigation (und Filter), als auch die horizontale Navigation funktionieren (3 Elemente oder 4 Elemente pro Zeile).

EinstellungIDWert
Anzahl Artikel in Listendarstellung131412 oder 24
Anzahl Artikel in Galeriedarstellung131512 oder 24
Artikel pro Seite in der Artikelübersichtunbekannt12 oder 24

Artikeldetails (Storefront > Artikel > Artikeldetails)

EinstellungIDWert
Ähnliche Artikel - Anzahl Artikel1123mind. 4 bzw. mind. der Wert, den ein entsprechender Artikelslider anzeigen soll

Warenkorb (Storefront > Kaufabwicklung > Warenkorb)

EinstellungIDWert
Anzahl an Artikel beim X-Selling im Warenkorb503mind. 4 bzw. mind. der Wert, den ein entsprechender Artikelslider anzeigen soll

Plugin-Einstellungen

Da viele Plugins sich im Frontend integrieren und damit Template-abhängig sind, musst Du ggf. die Einstellungen an Deinen vorhandenen Plugins anpassen.

Siehe dazu den Bereich Plugin-Einstellungen.

Beispiel-Daten installieren (optional)

Wir stellen einen Satz von Beispiel-Daten bereit, für den Fall, dass Du nicht von Grund auf das Backend befüllen möchtest, sondern lieber anhand vorhandener Beispiele die Einrichtung vornehmen willst.

Diese Beispiel-Daten findest du als Download auf https://www.easytemplate360.de/easytemplate-download.


Zur Installation gehst Du einfach ins Backend des Plugins in den Bereich "Backup/Restore" und kannst dort über die Funktion "Backup wiederherstellen" (im Reiter Komplettbackups) die ZIP-Datei einspielen.